Wiederholungsrezepte

Wenn sie "nur" ein Wiederholungsrezept oder einen Überweisungsschein benötigen, sagen Sie das bitte an der Anmeldung. Üblicherweise brauchen Sie dann nicht lange zu warten. Wir sind bemüht, dies während des laufenden Praxisbetriebes sofort zu erledigen.

Liegt die Versichertenkarte für das laufende Quartal bereits vor, werden ebenfalls gerne telefonische, Fax- oder E-Mail-Vorbestellungen zur Abholung entgegengenommen (auch postalische Zusendung ist gegen Portovorlage oder Vorliegen eines frankierten Umschlages jederzeit möglich).

Arbeitsunfähigkeit

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen können nicht aufgrund telefonischer Angaben ausgestellt werden. Ein persönlicher Arzt-Patienten-Kontakt ist erforderlich.